Klassische Homöopathie

In der klassischen Homöopathie wird nur ein einziges Arzneimittel verordnet, das zu allen Beschwerden des Patienten passen muss.

 

Durch die genaue, individuelle Wahl des Mittels wird ein Heilerfolg bei minimierter Arzneimitteleinwirkung möglich.

 

Erkrankungen auf vielen Gebieten, ob auf körperlicher oder psychischer Ebene, sind oft erfolgreich homöopathisch behandelbar.

 

Homöopathie, richtig verstanden, bildet ein umfassendes, komplexes Heilungssystem.

 

„Ähnliches mit Ähnlichem heilen“   -    das bedeutet Homöopathie!

 

Deshalb muss die Ganzheit des jeweiligen kranken Menschen wahrgenommen werden, um ein passendes Mittel für genau diesen Patienten zu finden!

 

Hierzu ist ein ausführliches Anamnesegespräch nötig, das je nach Fall, eine halbe bis zwei Stunden in Anspruch nimmt. Bei akuten Fällen dauert das Anamnesegespräch deutlich kürzer und wird nach zeitlichem Aufwand abgerechnet.

 

Danach setze ich mich intensiv mit dem Fall auseinander und suche das homöopathische Mittel, das am besten meinem Patienten entspricht.

 

Der Patient erhält in den folgenden Tagen von mir Auskunft und eine Gabe des ausgesuchten Mittels.

 

Nach ca. 6 - 8 Wochen sollte ein sogenanntes Follow-Up (Nachfolgegespräch) stattfinden, das dann wesentlich kürzer ausfallen wird.

Gegebenenfalls wird eine weitere Gabe des gleichen oder eines Nachfolgemittels nötig sein.

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis-Prechtl
Weingraben 2

85368 Moosburg a.d.Isar

Kontakt

Rufen Sie mich gerne an unter

 

+49 163/133 78 23

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Sprechzeiten nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis-Prechtl